Meine Aliexpress Erfahrungen

 

Meine Aliexpress Erfahrungen.

In diesem Artikel möchte ich gerne meine Aliexpress Erfahrungen mit euch teilen. Warum es sich lohnt dort zu bestellen und worauf ihr achten solltet.

Was ist Aliexpress?

Jeder von euch kennt doch sicher Amazon.

Bei dem Versandriesen gibt es (fast) nichts, was man nicht bestellen kann. Von Elektronik, über Spielwaren bis hin zu Bekleidung. Amazon bedient alle (Einkaufs-) Wünsche. Und jetzt stellt euch einen ebenso mächtigen Contra Part in China vor. Das ist Aliexpress.

Bei Aliexpress bekommt ihr auch beinahe alles, was das Herz begehrt. Nur zu deutlich niedrigeren Preisen. Beim ersten Besuch auf der Webseite kann man sich in dem vielfältigen Angebot schon mal verlieren.

Ähnlich wie bei Amazon verkaufen bei Aliexpress verschiedene Händler ihre Waren. Hier sind auch deutliche Unterschiede bei den Versandkosten zu sehen. Vergleichen lohnt sich also unbedingt.

Meine Aliexpress Erfahrungen 3

Die Auswahl ist sehr groß.

Wie sind wir auf Aliexpress gekommen?

Wieder einmal durch Zufall.

Mein Sohnemann ist ein großer Lego Star Wars Fan. Nur leider sind die Plastikfiguren dazu doch recht teuer. Ab und zu findet man bei einem Amazon Preisfehler ein Schnäppchen, aber leider nicht immer.

Also habe ich die unendlichen Weiten des World Wide Web auf der Suche nach günstigen Legofiguren durchforstet. Aber weder bei Ebay oder sonst einem europäischen Geschäft wurde ich fündig.

Dadurch entdeckte ich Aliexpress und staunte nicht schlecht. Hier gibt es alles, was das Legoherz begehrt. Und das zu Preisen, die man anfangs nicht glauben kann.

Ware aus China? Sicher nicht.

Das waren meine ersten Gedanken, als ich gesehen habe, dass Aliexpress ein Chinesisches Unternehmen mit Sitz in China ist.

Zu gut erinnere ich mich an Fernsehberichte, wo davor gewarnt wird, aus China direkt zu bestellen. Die Waren kommen nie an; die erhaltene Ware entspricht nicht dem gekauftem Produkt usw. Die Negativschlagzeilen sind und waren immer präsent.

Aber so leicht wollte ich die Flinte nicht ins Korn werfen.

Ich suchte nach Erfahrungsberichten im Netz und wurde schnell fündig. Und siehe da, eigentlich war alles gar nicht so schlimm. Im Gegenteil, ein Großteil der User ist mit Aliexpress sehr zufrieden.

Also probierte ich es selbst einmal. Ich bestellte Legofiguren um 20 Euro. Wenn die Bestellung nichts wird, ist es zwar ärgerlich, aber die Welt geht davon nicht unter.

Meine erste Aliexpress Bestellung.

Wie schon erwähnt, bestellte ich 20 Lego Star Wars Figuren um 20 Euro.

Der Preis ist wirklich sensationell, da vergleichbare Figuren bei uns um die 80 bis 100 Euro kosten.

Ich wurde gleich einmal positiv überrascht: Es gibt keine Versandkosten. Das ist ja toll. Da bestelle ich was vom anderen Ende der Welt und zahle keine Versandgebühr, wenn ich in der gleichen Stadt bestelle kostet`s aber fünf Euro. Na egal, auf alle Fälle sehr positiv.

Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarte. Das ist für mich ok und daher auch kein Kritikpunkt.

Die Lieferzeit beträgt zwischen 20 und 34 Tagen. Ok, für ein Spontangeschenk ist es nicht geeignet. Aber ich habe es nicht eilig und daher ist auch dieser Punkt für mich in Ordnung.

Nach der problemlosen Registrierung erfolgte schließlich meine erste Bestellung bei Aliexpress.

Das Warten beginnt.

Man kann bei Aliexpress die Bestellung online verfolgen. Ich habe als Transportunternehmen China Express gewählt. Diese Option ist kostenfrei, dafür dauert die Zustellung auch etwas länger. Aber wie gesagt, ich habe es nicht eilig.

Über die angegeben Tracking Nummer kann man seine Bestellung online verfolgen. Es dauerte in etwa 20 Tage, bis meine Ware China verlassen hatte. Dann ging es allerding sehr schnell. 25 Tage nach meiner Bestellung kamen die Figuren bei uns an.

Natürlich waren wir alle sehr gespannt. Man erhält nicht alle Tage Post aus China.

Ware absolut in Ordnung.

Meine Aliexpress Erfahrungen

20 Figuren für 20 Euro.

Mein Sohn hatte die Figuren von seinem Taschengeld bezahlt. Weihnachten ist ja schon vorbei, also musste er selbst in die Tasche greifen. Natürlich durfte er dafür die Schachtel öffnen.

Die Verpackung war, entgegen meiner Erwartung, ok. Leicht verbeult, aber sonst in Ordnung.

Nun zum Wichtigsten, den Figuren.

Obwohl es keine originalen Lego Figuren sind, erkennt man keinen Unterschied. Wenn man eine „echte“ Lego Figur daneben stellt, weiß man nicht, was ist das Original und was die Nachbildung. Kompliment an Aliexpress.

Nun haben wir zwanzig Sternenkrieger für zwanzig Euro bekommen. Ein sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis.

Wie sicher ist Aliexpress?

Wir haben jetzt schon drei Bestellungen bei Aliexpress getätigt und alle drei Mal ist die Ware einwandfrei geliefert worden.

Wir haben zweimal Spielzeug und einmal Haushaltswaren bestellt. Hier kann ich nur eine klare Empfehlung für Aliexpress aussprechen.

Wie es sich bei Elektronik Artikel verhält kann ich nicht beurteilen. Wir benötigen zurzeit keine Artikel aus dem Bereich.

Aliexpress und der Zoll.

Bei Spielsachen und Haushaltsartikel habe ich noch von keinen Problemen mit dem Zoll gehört oder gar selbst gehabt.

Vorsichtig sollte man bei Markenartikel sein. Da es sich dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit um Repliken handelt, kann hier schon mal eine saftige Zollgebühr fällig werden.

Fazit:

Mein Fazit zu Aliexpress fällt sehr positiv aus.

Die bestellte Ware war bisher einwandfrei. Bei den Versandkosten muss man auf alle Fälle aufpassen. Viele Händler versenden kostenlos, aber einige verlangen bis zu 30 Euro Gebühren.

Wer schnell ein Geschenk benötigt ist bei Aliexpress an der falschen Adresse. Die Lieferzeit benötigt im Durchschnitt einen Monat.

Über die Preise braucht man nicht zu diskutieren. Gegenüber heimischen Händlern hat Aliexpress klar die Nase vorne.

Wir kaufen gerne bei Aliexpress ein. Natürlich nicht alles, aber speziell im Spielwarenbereich findet man sehr günstige Alternativen zu den Markenartikeln.

Mein Sohn hat inzwischen eine Legoarmee von 100 Soldaten. Nur mit echten Legofiguren wäre das finanziell sehr schwer geworden.