Zauberbesen

Der Zauberbesen
 

Es gibt sie. Die verzauberten Gegenstände, dessen Magie nur die Kinder verstehen. Wir Erwachsene können nur staunen und davon lernen.

Der Zauberbesen kann alles.

Wie schon bekannt sein dürfte, ist Benni ein großer Star Wars Fan. Darum hat er von seiner großen Schwester Katie ein Original Star Wars Gewehr geschenkt bekommen. Die Freude war sehr groß und dauerte einen ganzen Tag. Dann wurde das Gewehr zur Seite gelegt und nicht mehr beachtet.

Stattdessen wurde sein kleiner Kinderbesen aktiviert.

Er nennt Ihnen seinen Zauberbesen. Denn dieser Besen kann so ziemlich alles. Zurzeit wird er ausgiebig als Gewehr benutzt. Es wird geballert und geschossen, dass es eine Freude ist. Einmal ist er ein Gewehr und dann wieder ein Raketenwerfer. Aber auch als Lichtschwert eignet er sich vorzüglich.

Fantasie statt Kommerz.

Es ist ja nicht so, dass Benni zu wenig Spielzeug hat. Er hat, sehr zum Leidwesen meiner Frau, einige Spielzeugpistolen, Spielzeuggewehre und zwei Lichtschwerter. Und mit was spielt er am liebsten? Richtig, mit seinem Zauberbesen.

Er findet die richtigen Spielsachen eine Zeit lang recht interessant, aber sie wandern alle, eines früher eines später, in eine Ecke. Nur sein Zauberbesen ist allgegenwärtig und stets präsent.

Wenn ich denke, dass der Besen in etwa drei Euro gekostet hat, hätte ich anstatt dem richtigen Spielzeug schon ein ganzes Arsenal an Zauberbesen kaufen können.

Natürlich sprach ich mit Benni über seinen Besen. Er erklärte mir, dass der Zauberbesen alles könne was er sich vorstellte. In seiner Fantasie verwandelt sich der Besen in den Gegenstand, welchen er gerade haben möchte. Das kann sein anderes Spielzeug nicht.

Was ich daraus gelernt habe.

Benni, und ich denke einmal alle Kinder, hat eine natürliche Fantasie. Auch wir Erwachsenen hatten früher einmal diese Fantasie. Einige haben Sie heute noch, aber viele leider nicht mehr.

Mein Sohn hilft mir dabei wieder wie ein Kind zu denken. Natürlich nicht in Allem, aber beim Spielen oder sonstigen Aktivitäten ist das sehr schön. Es ist natürlich nicht nur auf den Zauberbesen beschränkt. Bei einem Spaziergang durch den Wald oder auf einer Wiese finden sich die unglaublichsten Gegenstände. Man muss nur die Kinder beobachten und lernen.