Die Puzzleschlange

Die Puzzleschlange.

Die Puzzleschlange. Kostet nicht viel, kann aber viel.

Eigentlich als Lückenfüller gedacht.

Die Puzzleschlange kam eher zufällig in unseren Besitz. Ich bestellte unlängst bei Amazon Artikel, welche nicht ganz € 20 ausmachten. Da Amazon ab einem Bestellwert von € 20 Versandkostenfrei liefert, suchte ich noch einen Artikel um drei Euro. Und so kam ich auf die Puzzleschlange. Ein Glückstreffer wie sich herausstellte.

Ein Lernspielzeug für Kinder.

Ich schenkte Benni die Puzzleschlange ohne einen Hintergedanken. Eigentlich dachte ich mir, er wird die Puzzleschlange innerhalb kürzester Zeit wieder weglegen. Aber das war ein Irrtum meinerseits.

Mein Sohn beschäftigte sich auf Anhieb stundenlang mit der Puzzleschlange. Es wurde gedreht und geformt, dass es eine Freude war. Und immer wieder probierte er neue Figuren aus.

Das Tolle an der Puzzleschlange ist, dass jedes einzelne Glied zu verdrehen ist. Denn so kann man unzählige verschiedene Figuren konstruieren.

Eine neue Spielvariante.

Inzwischen habe ich für Benni eine neue Spielvariante entwickelt. Ich mache jeweils einige neue Figuren mit der Puzzleschlange und fotografiere jede Einzelne davon. Die Fotos drucke ich auf unserem Drucker aus. Das passiert jetzt nicht in Fotoqualität, da die Tinte ja nicht gerade umsonst ist.

Die Fotos gebe ich dann Benni und er soll mit der Puzzleschlange die abgebildeten Figuren nachbauen. Man glaubt kaum, wie sehr ihm das Spaß macht. Es ist immer wieder ein Erfolgserlebnis, wenn er eine Figur geschafft hat.

Jaja, ich weiß. Das ist jetzt nicht gerade die anspruchsvollste Aufgabe für einen Sechsjährigen. Aber muss es immer kompliziert sein? Ich denke, auch eine einfache Aufgabe kann ein Kind fördern. Denn das Erfolgserlebnis und das damit verbundene steigende Selbstvertrauen sind damit auf alle Fälle gegeben.

Fazit:

Die Puzzleschlange kostet nicht einmal vier Euro.

Das ist jetzt nicht gerade die Welt und macht trotzdem sehr viel Spaß. Wir haben inzwischen schon das zweite Modell davon. Denn um vier Euro darf man nicht gerade die beste Qualität erwarten. Unsere Puzzleschlange hat eine Woche gehalten. Fairerweise muss sich aber dazu sagen, dass Benni sie überdurchschnittlich bearbeitet hat.

Die Variante mit den Fotos zum Nachbauen verleiht der Puzzleschlange noch mehr Spielspaß. Dem Papa macht es Spaß sich neue Figuren zu überlegen und Benni hat eine Gaudi sie nachzubauen.